Unsere Lipizzanerzucht

Die Lipizzanerzucht ist ein Werk von Generationen.

Unsere Zuchtstuten stammen aus alten historischen Linien aus dem Staatsgestüt Lipica ab.
Wir züchten ausschliesslich mit gesundheitlich einwandfreien Zuchtstuten.

Alle Deckhengste stammen ebenfalls aus dem Staatsgestüt Lipica und alle Anpaarungen basieren auf verantwortungsvollen gesunden Linien, gehalten mit kleinen Inzuchtfaktor.

Unsere Zuchtziele sind klar gegeben:

Die Erhaltung des reinrassigen Lipizzaners, gemäß den traditionellen Zuchtregeln im Typ des barocken Pferdes.
Im Gesamtbild ein haromisches, ausdruckvolles Pferd mit adeliger Haltung.

Das Hauptgestüt Lipica gewährleistet die Identifizierung und ihren Eintrag ins Internationale Register. Die Reinheitsgewährleistung erfolgt durch gendiagnostische Abstammungskontrollen.

Ganz wichtig und darauf legen wir höchsten Wert, ist die artgerechte
Fohlen, - Jungpferdeaufzucht:



  1. Da Lipizzaner Spätentwickler sind, trennen wir unsere Lipizzanerfohlen nicht bereits mit 6 Monaten wie üblich, sondern erst mit 9-10 Monaten von der Mutter

  2. Alle unsere Jünglinge wachsen mit Gleichaltrigen artgerecht im Offenstall auf.

  3. Sie haben viel Auslauf auf großen Weiden was für konstantes, gleichmäßiges Wachstum mit starken Knochen und Gelenken sorgt.

  4. Gut sozialisiert im Herdenverband mit mehreren Stuten und Fohlen und dem täglichen Umgang zum Menschen, legen den Grundstein für ein langes, gesundes Pferdeleben

Unsere ZUCHTSTUTEN: